Task Force Investor AG/Task Force Service GmbH unzufriedene EX- Mitarbeiter!

Heute erhielten wir erneut,anonym, den Schriftsatz eines Anwaltes zu obengenanntem Unternehmen übersandt.Darin gibt es einige erstaunliche und zugleich “merkwürdige” Dinge niedergeschrieben.

In dem Schriftsatz wird augenscheinlich Strafanzeige gegen den ehemaligen Geschäftsführer der Task Force Service GmbH erstattet, von Personen aus diversen Orten in Deutschland. Die Anzeige selber stammt aus dem Dezember 2009.Mit Wirkung vom 22.Juni 2010 schied der Geschäftsführer dann aus der Gesellschaft,um den es hier geht, aus.

Der neue Geschäftsführer dürfte mit dem Vorgang nichts zu tun haben, taucht er doch in der Strafanzeige nicht auf.

Vielleicht war aber auch die uns vorgelegte “Strafanzeigeerstattung” letztlich der Grund warum der ehemalige Geschäftsführer dann aus der Gesellschaft ausgeschieden ist.Wir werden die im Schriftsatz benannten Personen nun einmal alle anschreiben um “Licht ins Dunkel” zu bringen, denn verworren ist das alles ein wenig, aber vielleicht nur für einen Außenstehenden.Die Anzeigenerstatter scheinen augenscheinlich alles “ehemalige Mitarbeiter” von dem “ehemaligen Geschäftsführer” zu sein.Wir interpretieren das so, dass es hier um nicht eingehaltene finanzielle Zusagen geht.

Es bleibt spannend bleiben sie uns gewogen.

unzufriedenemitarbeiteräussernsich