Berlin: “Hase und Igel”

In Berlin sind in der zehnten Nacht in Folge Brandanschläge auf geparkte Fahrzeuge verübt worden.

Drei Autos und ein Lastwagen wurden in der Nacht angezündet, wie ein Polizeisprecher sagte. Drei weitere Wagen wurden durch die Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt seien etwa 100 Polizisten im Einsatz gewesen, um Brandstiftungen zu verhindern oder aufzuklären, sagte der Sprecher. Erneut waren darunter auch Beamte der Bundespolizei.