Bahr handelt

Gesundheitsminister Bahr fordert harte Strafen für Verstöße gegen Transplantationsregeln. Es müsse verhindert werden, dass Ärzte die Organvergabe manipulieren könnten. Nach der Sommerpause soll es einen Runden Tisch geben. Derweil lud die Bundesärztekammer bereits für heute zu einem ersten Krisentreffen.