Was steckt hinter der Schließung des DWS Goldfonds

Die wildesten Theorien kann man derzeit zu oben genanntem Vorgang im Internet lesen.Warum schließt die DWS einen so erfolgreichen Fonds der in den letzten Monaten fast 40% Gewinne erzielt hat durch den steigenden Goldpreis? Nun die Erklärung scheint ganz einfach zu sein.

Grundsätzlich muss eine Fondsgesellschaft die eingenommenen Gelder diversifiziert anlegen. Im Rohstoffbereich darf der Anteil eines einzelnen Rohstoffes nicht über 30% betragen. In dem benannten DWS Goldfonds betrug der Anteil aber scheinbar schon über 50%, deshalb hat sich DWS entschlossen den Vertrieb einzustellen. Letztlich wird man “Opfer des eigenen Erfolges”