Vorhaben

Nehrere große Medienverbände wollen die Politik dazu drängen die Vorratsdatenspeicherung auf Urheberrechtsverletzer auszuweiten.

Die Gema, die Verwertungsgesellschaft für Musikrechte, stellte bereits am 3. Mai ein Dokument mit dem sperrigen Titel „Vorschläge der Rechtinhaber im Rahmen des Wirtschaftsdialogs für mehr Kooperation bei der Bekämpfung der Internetpiraterie im BMWi – Kurzfassung” online. Der Verein Digitale Gesellschaft machte auf das Dokument aufmerksam und die Gema bestätigte, es sei immer noch aktuell.