Obama’s Anspruch

US-Präsident Barack Obama lehnt im andauernden Schuldenstreit eine kurzfristige Ausweitung der Schuldenobergrenze ab.

Er werde keine 30-tägige, 60-tägige oder 90-tägige Überbrückungsfrist unterzeichnen, sagte Obama heute.
„Wir werden dies lösen und werden dies innerhalb eines angemessenen Zeitraums lösen.“ Auf dem Spiel steht die Zahlungsfähigkeit der Vereinigten Staaten, sollte die bisherige Schuldengrenze von 14,3 Billionen Dollar bis zum 2. August nicht erhöht werden.