Kein Nahverkehr in New York – der Präsident unterbricht Urlaub

Ganz New York zittert vor dem Wirbelsturm “Irene”. Erstmalig in der Geschichte der Stadt wird der gesamte Nahverkehr für Morgen stillgelegt.
Obama selbst brach seinen Urlaub ab und warnt sein Volk, sie sollen Vorkehrungen treffen in Angesicht des heranstürmenden Hurrikans “Irene”. Der Wirbelsturm verwüstete schon die Karibik und forderte mehrere Todesopfer. Jetzt heißt sein nächstes Ziel: New York.