Gabriel im Abseits

Gabriel mahnt zur Zurückhaltung.

Der SPD-Chef hat die Diskussion über eine mögliche Kanzlerkandidatur Peer Steinbrücks kritisiert. Es handele sich um eine “Medien-Debatte”. Anders sieht es Fraktionschef Steinmeier, er hofft auf einen Popularitätsschub für seine Partei.Steinbrück ist einer der angesehensten Politiker Deutschlands, wäre sicherlich eine echte Alternative zu Frau Merkel.