Erneuter Angriff

Nur wenige Tage nach dem blutigen Anschlag auf ägyptische Grenzsoldaten sind in der Nacht auf Mittwoch erneut Soldaten auf der Halbinsel Sinai unter Beschuss geraten. Die ägyptischen Streitkräfte setzten daraufhin bei der Verfolgung Kampfflugzeuge gegen die unbekannten Angreifer ein, wie die Zeitung “Al-Ahram” auf ihrer Webseite berichtete. Bei den Luftschlägen seien mehrere Menschen getötet worden, hieß es.