DSK

Der frühere IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn plant nach der Beendigung des Strafverfahrens gegen ihn eine baldige Rückkehr nach Frankreich.

“Ich kann es kaum erwarten, in mein Land zurückzukehren, aber vor der Abreise gibt es noch ein paar kleinere Dinge zu erledigen”, sagte er bei seinem ersten Presseauftritt seit der Verhaftung wegen eines mutmaßlichen Vergewaltigungsversuchs Mitte Mai.