Der Euro Rettungsschirm bitte aufspannen

Wird der von der EU beschlossene Rettungsschirm jetzt benötig? Die überwunden geglaubte Krise holt die Europäer ein. Und das wiederum bedeutet: die Gefahr steigt, dass der 750 Mrd. Euro umfassende Rettungsschirm von EU und IWF in Anspruch genommen wird.

Tatsache ist, dass es für Länder wie Irland und Portugal immer schwieriger ist, Kredite am Kapitalmarkt zu bekommen. Gerade diese Länder dürften dann die ersten sein, die dann bei der EU in Brüssel anklopfen, um aus dem 750.000.000.000 Milliarden Euro Rettungstopf Gelder zu bekommen. Die EU wird uns dann beruhigen, “ja kein Problem, denn das Geld leihen wir den Ländern ja nur und bekommen Zinsen dafür”. Tatsache ist aber doch, das Anleger, egal ob einzelne oder institutionelle, offensichtlich kein Vertrauen mehr in die Bonität dieser Länder haben, warum wir? Ob wir diese Frage beantwortet bekommen. Solidarität ist in Ordnung, aber diese Länder müssen erst einmal ihre Hausaufgaben machen. Siehe Griechenland. Was dort derzeit alles so aufgedeckt wird, ist unglaublich. Kein Wunder, wenn ich ein Land als Selbstbedienungsladen sehe, dann wird das irgendwann nicht mehr funktionieren. Kennedy