Asiaten immer stärker

Die Börse Singapur (SGX) will den australischen Rivalen ASX für 8,3 Milliarden Dollar (5,96 Mrd. Euro) kaufen.

Es wäre die erste große Börsen-Fusion in der Region Asien-Pazifik. SGX und ASX seien sich bei dem Vorhaben bereits einig, teilten die beiden Börsenbetreiber am Montag in einer gemeinsamen Stellungnahme mit. “Singapur Exchange Limited und ASX Limited kombinieren (ihre Geschäfte), um die beste Börse im Asien-Pazifik-Raum zu schaffen”, teilte die SGX mit.